Версия для печати: : Басова лекция 8 : :


  Главная
  Контр. работы
 Лекции
Тесты
Технические тексты
К экзамену
Журнал
Это интересно
Расписание

Lektion 8. Deutschland — Erfinderland


1. Erfinden hat eine lange Tradition in Deutschland. Schon an der Wende zum 20. Jahrhundert gab es in Deutschland Telefon, Automobile, Funksender, Röntgengeräte, Kunststoffe, Schallplatten und Flüssigkristalle. All diese Dinge waren deutsche Erfindungen, Entwicklungen und Entdeckungen. Und trotzdem arbeiteten über 85 Prozent der Bevölkerung in der Landwirtschaft. Die Deutschen kümmerten sich nicht um die wegweisenden Erkenntnisse ihrer eigenen Naturwissenschaftler und begegneten den technischen Errungenschaften mit Misstrauen. Als 1835 zwischen Nürnberg und Fürth die. erste. Dampfeisenbahn mit einem Tempo von 40 km/h eine Strecke von etwa sechs. Kilometer bewältigte, befürchteten Arzte, daß die Fahrgäste wegen der hohen Geschwindigheit Probleme mit der Gesundheit haben werden. 1886 entwickelten Karl Friedrich Benz und unabhängig von ihm Gottlieb Daimler die ersten Benzinautomobile der WeIt. Aber in Deutschland fanden sie keinen Markt. Die ersten Serienautos wurden 1890 nach Daimler-Lizenzen von französischen Herstellern gebaut. Diese Tatsache gab Mut auch zu eigenem Kraftzeugbau: vier Jahre später ging Karl Benz in Produktion. Rasch gingen von. Deutschland neue Impulse im Automobilbau aus. 1902 brachte die Firma Robert Bosch die Hochspannungs-Magnetzündung für den Benzinmotor auf den Markt. Die wichtigsten Grundsteine des modernen Automobils waren damit gelegt. 1923 fuhr das erste Auto, ein Lastkraftwagen der Firma MAN, mit Dieselmotor, der von Rudolf Diesel schon 1891 erfunden worden war.

2. Die Wurzeln der Luftfahrt reichen auch ins 19. Jahrhundert zurück. Auch hier wurden vom deutschen Ingenieur Otto Lilienthal entscheidende Vorarbeiten geleistet. Er konstruierte bereits 1871 erste Gleitflugzeuge und hatte 1889 mit seinem Buch “ Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst“ das wissenschaftliche Fundament der Flugzeug-Aerodynamik gelegt. 1936 war der erste funktionsfähige Hubschrauber der Welt von Heinrich Focke. gebaut worden. Wenige Monate später war das erste Raketenflugzeug der Welt vorgestellt. Das war die Vorstufe des modernen Dusenflugzeugs.

3. An der Wiege des Funkwesens standen die Entdeckung der elektromagnetischen Wellen von Heinrich Hertz (1887) und der Schwingkreis, der von Karl Ferdinand Braun 1898 erfunden wurde. Beide gemeinsam machten die rasche internationale Entwicklung von drahtloser Kommunikation und Rundfunk möglich. Zu den geistigen Vätern des Fernsehens zählt Ferdinand Braun. Er erfand bereits 1897 die Kathodenstrahlrohre und damit die noch heute gebräuchliche Fernseh- und Computerbildrohre. Schon 1902 erhielt Otto von Bronk ein Patent auf ein Farbfernsehverfahren. Das bisher weltweit beste Fernsehsystem, PAL, stammt .aber ebenfalls von einem Deutschen: es wurde von Walter Bruch 1961 entwickelt. Der erste programmgesteuerte Digitalrechenautomat (Computer) wurde von Konrad Zuse vorgestellt. Das moderne Informationszeitalter gründet auf fünf Medien: der Fotografie, dem Film, dem Funk einschließlich Rundfunk, dem Fernsehen und dem Computer. Bereits an den Fundamenten aller fünf bauten deutsche Wissenschaftler und Techniker mit.

4. Genau zur Jahrhundertwende war die Quantentheorie vom deutschen Physiker Max Planck entwickelt worden. Er hatte herausgefunden, dass sich Elementarteilchen (Quanten) völlig anders verhalten, als größere Objekte. Einer der berühmtesten Männer der Welt, Albert Einstein, entwickelte seine Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie. Er wies unter anderem nach, Masse in Energie verwandeln kann und umgekehrt, dass Langen, Massen, Geschwindigkeiten und andere physikalische Größen nichts Absolutes sind, sondern von Betrachtern in verschiedenen Systemen unterschiedlich wahrgenommen werden. Nichts in der Physik war mehr wie zuvor. Und noch etwas erkannte Einstein: Es gibt keine größere Geschwindigkeit als die Lichtgeschwindigkeit. Grundlegend peu im 20 Jahrhundert sind die Disziplinen der Atomphysik
und der Hochenergiephysik Obwohl die Naturwissenschaftler schon lange von der Existenz der Atome überzeugt waren, konnte erst Einstein beweisen, dass es sie wirklich gibt Damit
begann eine neue Ära: das Zeitalter der Atombombe, aber auch der friedlichen Kernenergienutzung. Die große Epoche der Teilchenphysik begann nach dem Zweiten Weltkrieg.

5. Im Jahre 1964 ging in Hamburg das erste größere EIektronensynchrotron in Betrieb. In Deutschland waren die superschweren chemischen Elemente 106 bis 112 bei der Gesellschaft für Schwerionenforschung in Darmstadt in den Jahren seit 1974 entdeckt worden. Das 20. Jahrhundert war reich an deutschen Basiserfindern, deren Ideen die technische Welt bedeutend veränderten







1) erfinden (erfand, erfunden) — vt изобретать; выдумывать; die Erfindung; der Erfinder Rudolf Diesel war Erfinder des Dieselmotors.

2). entdecken — открывать, обнаруживать; die Entdeckung; der Entdecker. Otto Hahn entdeckte 1938 die Spaltbarkeit von Urankernen.

3) der Funksender — радиопередатчик; das Funkwesen радиотехника; радиодело, радио; der Rundfunk 1. радио; 2. радиовещание. Der erste Funksender wurde in Deutschland erfunden.

4) der Flüssigkristall, — e жидкий кристалл. Flüssigkristall verwendet man in der Elektronik.

5) das Ding, e = die Sache, — ii — 1. вещь; 2. дело, обстоятельство. Jedes Ding hat zwei Seiten.

6) das Misstrauen =der Misskredit — недоверие; misstrauen; Misstrauen gegen jemanden haben. Warum hast du gegen ihn Misstrauen?

7) äußern — vt 1. выражать; 2. высказывать; seine Meinung äußern den Wunsch äußern Misstrauen äußern.

8) bewältigenvt 1. преодолевать (что-л.), осиливать (что-л.), справляться (с чем-л.); 2. покорять; der Bewältiger. Der Student bewältigte einen schwierigen Lehrstoff.

9) die Errungenschaft, — достижение; die Errungenschaften der Genetik. Deutschland hat viele Errungenschaften auf dem Gebiet der Biokybernetik.

10) das Automobil, -e = das Auto, -s = das Kraftfahrzeug, — e = der Kraftwagen, — = der Wagen, автомобиль. Die ersten Automobile hatten die Geschwindigkeit von sechs Kilometern pro Stunde.

11) Tatsache,— n — факт; das Tatsachenmaterial. Diese Tatsachen bestätigen die Richtigkeit seiner Meinung.

12) der Mut — 1. мужество; 2. расположение духа, настроение, самочувствие. Er ist stets guten Mutes.

13) rasch — 1. быстрый, скорый; 2. горячий, вспыльчивый, нетерпеливый; rasche Entwicklung der organischen Chemie.

14) der Grundstein, — e = das Fundament, — e — фундамент, краеугольный камень; den Grundstein legen.

15) die Wurzel, — n — корень; причина. Der Aspirant geht stets seiner Sache an die Wurzel.

16) die Luftfahrt, -en — 1. полет; 2. аэронавигация. Der russische Forscher Shukowskij wird “Vater der russischen Luftfahrt“ genannt.

17) zurückreichenvi относиться, восходить (к чему-л. в прошлом). Die Wurzeln des Automobilbaus reichen in das 19. Jahrhundert zurück.

18) die Vorarbeit, -cii — подготовительная работа, подготовка; Vorarbeiten leisten — проводить (проделать, выполнять) подготовительные работы.

19) funktionsfähig — функциональный, работающий. Otto Lilienthal baute 18 verschiedene funktionsfähige Flugzeuge.

20) der Hubschrauber, — = der Helikopter, — вертолет, геликоптер. In unserem Land gibt es Hubschrauber verschiedener Typen.

21) die Vorstufe, -n — 1. первая ступень, предварительный этап, первый шаг; 2. первоначальное обучение. Die Flugzeuge von Otto Lilienthal waren die Vorstufe eines motorgetriebenen Flugzeuges.

22) das Düsenflugzeug, -e — реактивный самолет. Moderne Düsenflugzeuge finden in der ganzen Welt breite Verwendung.

23) die Welle, -n — 1. волна; 2. завивка, волнистые волосы, 3. вал ось; elektromagnetische Wellen. Heinrich Hertz begann in Karlsruhe seine Versuche über die elektromagnetischen Wellen.

24) der Schwingkreis, -e — колебательный контур. Ferdinand Braun erfand den Schwingkreis.

25) drahtlos = ohne Draht; drahtlose Telegraphie. Drahtlose Telegraphie wurde von Alexander Popow entdeckt.

26) ersinnen (ersann, ersonnen) — Vi придумывать, выдумывать. Der Gelehrte ersann neue Verfahren des Umweltschutzes im Autoverkehr.

27) die Röhre, -u — 1. (электронная) лампа; 2. труба; трубка.

28) strahlen — vi сиять, лучиться; der Strahl, — en; das Strahlen.

29) die Strahlrohre, -n — лучевой тетрод; die Kathoden strahlrohre.

30) die Bildröhre, -n — приемная трубка, кинескоп. Die Bildröhren werden im Fernsehen und Computer verwendet.

31) programmgesteuert – с использованием программного обеспечения. Ohne programmgesteuerte Digitalrechenautomaten ist moderne Wissenschaft undenkbar.

32) gebrauchen — vt употреблять (что-л.), пользоваться (чем-л.); der Gebrauch, — die Gebrauche; gebräuchlich. Benzin ist ein gebräuchlicher Kraftstoff für Autos.

33) das Verfahren, — - 1. действие, поведение; 2. способ, метод; das Vakuumverfahren; das mechanische Wahren. Er erhielt ein Patent auf ein Farbfernsehverfahren.

34) digital — цифровой; der Digitalrechenautomat = der Computer.

35) das Medium, die Medien — 1. медиум; 2. среда; die Massenmedien — средства массовой информации.

36) ungekehrt — 1. обратный, перевернутый. in umgekehrtem Falle — в противном случае; II. наоборот, напротив. Er handelte gerade umgekehrt als sein Partner.

37) nachweisen (wies nach, nachgewiesen)— vi 1. доказывать, показывать; 2. находить, указывать (кому-л.). Es wurden alle Nachteile dieser Anlage nachgewiesen.

38) beweisen (bewies, bewiesen) — vi доказывать. Wie können Sie das beweisen?

39) wahrnehmen (nahm wahr, wahrgenommen) — vt 1. замечать, различать, воспринимать; 2. усматривать; 3. соблюдать. Das nette System wurde ohne Überprüfung wahrgenommen.

40) das Lieht, — er — 1. свет, освещение; 2. источник света, освещение; 3. p1. огни, огоньки; 4. светило, ум.

41) die Geschwindigkeit, — en — скорость. Die Lichtgeschwindigkeit beträgt 300000 km/sek.

42) überzeugen (von Dat.) — убеждать (кого-л. в чем-л.), переубеждать; sich überzeugen (von Dat.).

© RECARO, zloybanan 2007
Free hosting PHP & MySQL - Ayola.net