Версия для печати: : Темы приложений к экзамену : :


  Главная
  Контр. работы
 Лекции
Тесты
Технические тексты
К экзамену
Журнал
Это интересно
Расписание

Meine Autobiographie

Ich wurde 1990 am 20 April geboren. Meine Heimatstadt ist Tjumen. Mein Vater heißt Wiktor. Meine Mutter heißt Faina. Ich habe einen Bruder. Er ist ein Schüler. Er heißt Iwan. Wir wohnen Republikstraße 39, Wohnung 50. Ich lernte in der Schule 25 und absolvierte sie 2000. Jetzt bin ich ein Student der Maschinenbaufachschule. Ich werde Technologe –Menager. Ich interessiere mich für Musik und Literatur. Oft besuche ich Theater, Zirkus und Museen. Mein Hobbys sind das Lesen, Briefmarken sammeln, Schie und Schlittschuh laufen. Ich habe viele Freunde. Wir hören oft zusammen schöne moderne Musik.



Meine Familie

Unsere Familie ist groß. Das sind ich, meine Mutti, mein Vatti, meine Schwester und zwei Brüder. Wir wohnen in der Stadt Tjumen,Gorkistraße 24, Wohnung 85. Mein Vater heißt Michail, meine Mutter heißt Elena. Der Vater arbeitet im Werk, er ist Technologe von Beruf. Meine Mutter ist Krankenschwester von Beruf und arbeitet im Kinderkrankenhaus. Die Schwester heißt Olga, sie ist noch klein und geht in den Kindergarten. Meine Brüder sind älter als ich.Alexei arbeitet Fahrer. Er ist verheiratet und hat eine kleine Tochter Ira. Der zweite Bruder Iwan dient in der Armie. Er ist 18 Jahre alt. Ich bin der Student der Maschinenbaufachschule. Ich werde Menager.







Мeine Heimatstadt ist Tjumen.

Tjumen liegt im Zentrum Sibierien. Das ist ein Zentrumgebiet. In der Stadt Tjumen befindet sich das Gebietsstadtrathaus, mehrere Industriewerke und Fabriken. Tjumen ist ist ein Kulturzentrum. In der Stadt Tjumen gibt es mehrere Kinohäuser , Universitäte, Institute, ein Dramatheater, ein Puppen Theater. Im Zentrum der Stadt befindet sich Zentralplatz , Zirkus, mehre Hochhäuser und ein schönen Boulevard mit verschiedenen Cafes und Restaurants.Viele Menschen spazieren sich durch Boulevard. Die Stadt Tjumen ist die Hauptstadt des Erdöll und Gas. In der Stadt arbeiten mehrere Gelehrte. Sie machen unsere Stadt noch reicher und schöner.




Mein Tagesablauf


Ich stehe um sieben Uhr auf. Ich mache Morgengymanstik,wasche mich , früstücke und gehe in die Maschienbaufachschule. Jeden Tag haben wir drei Doppelstunde. Der Unterricht beginnt um 8 Uhr und ist um 13 Uhr zu Ende. Um 14 Uhr esse ich zu Mittag. Nach dem Mittagessen gehe ich in die Bibliothek und lese technologische und ökonomische Literatur zum nächsten Unterricht.Dann treffe ich mich meinen Freunden und wir gehen uns spazieren.Oft gehen wir ins Kino oder ins Theater.Um 17 habe ich Abendessen.Manchmal lese ich schöne Literatur oder sehe Fernsehen.Unsere Familie hört oft am Abend moderne Musik und seht Videofilme. Um 23 Uhr gehe ich zu Bett.





Unsere Wohnung.

Unsere Famielie hat Dreizimmerwohnung. Wir wohnen in einem neuen Bezirk. Unsere Wohnung befindet sich im achten Stock. Wir haben ein Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, eine große Küche, das Badezimmer, kleine Kammer und ein Vorderzimmer. Im Wohnzimmer steht in der Mitte ein Tisch mit sechs Stühlen. Das Zimmer hat zwei große Fenster. An der Wand hängt ein modernes Bild, in der Ecke stehen zwei große Sessel mit der Stehelampe. Auf dem Fußboden liegt ein weiches Teppig. Besonders gefählt uns unsere Küche , wo wir zusammen zu Mittag essen. In der Küche steht ein Kühlschrank, ein Eßtisch, ein Geschirrschrank, eine Waschmaschine. Am Fensterbrett stehen schöne Blumen. Im Schlafzimmer stehen ein modernes Schlafmöbel, zwei schöne Sessel und ein großer Kleiderschrank.



Moskau.

Moskau ist Hauptstadt unseres Landes. Im Zentrum der Stadt befindet sich den berühmten Roten Platz. Moskau ist ein wichtiges Zentrum der Politik, Ökonomik, Industrie und Kultur. In Moskau arbeitet unsere Regierung. Hier gibt es mehrere Industriewerke und Fabriken. Das ist ein Studentenstadt.Tausende Studenten studieren in Universitäten, Akademien, Instituten und Fachschulen. In Moskau befindet sich Lomonosowuniversität – die Haupthochschule unseres Landes. Schöne Plätze, Straßen, Denkmäler schmücken unsere Hauptstadt.Die Hauptstraße ist Gorkistraße mit mehreren modernen und alten Hochhäusern, großen und kleinen Warenhäusern. Moskau hat viele berühmte Theater. Dazu gehören das Großopernhaus, das Zentralpuppentheater und viele andere. In Moskau befinden sich berühmte Museen und Gemäldegalerien. Zum Beispiel Tretjakowgemäldegalerie. Viele Touristen bewundern sich von Moskau.


Berlin.

Die Hauptstadt Deutschlands ist Berlin. Das ist eine alte deutsche Stadt. Das Wahrzeichen dieser Stadt ist das Brandenburgentor. Die Hauptstraße der ist Unterdenlinden. Mehrere moderne Hochhäuser schmücken Berlin. In der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Das ist zum Beispiel Alexanderplatz, das Stadtsopernhaus, der berühmte Berliner Zoo, mehrere schöne Parks und Plätze. Berlin ist ein großes Industriezentrum, Kultur- und Ökonomikzentrum. In der Stadt gibt es viele Werke, Lehranstalten, wo tausende Studenten ihre berufliche Kenntnisse bekommen und arbeiten auf diesen Werken. Berlin ist der Stadt der Touristen. Sie bewundern sich diese Stadt.



Unsere Maschinenbaufachschule.

Unsere Maschinenbaufachschule befindet sich Republikstraße 47. Das ist eine der älteste Lehranstalt. Maschinenbaufachschule ist 60 Jahre alt. Hier studieren 1200 Studenten im Direkt und Fernstudium. Die Studenten haben große Auditorien, Laboratorien, Bibliothek, Sportsaal und Aula. Die Studenten studieren 4 Jahren. Jedes Jahr haben sie zwei Semester und legen die Vorprüfungen und die Prüfungen ab. In der Maschinenbaufachschule arbeiten viele Pädagoge. Die Studenten bekommen Kenntnisse in fünf Fachrigtungen. Das sind Technologie der Maschinenbau, die Fachrigtung für Menager , die Fachrigtung für Ökologe, Renovierung der Werkzeugmaschinen und Automotisierung der Werkzeugprozessen.





Sport und Olympische Spiele.

Viele Menschen interessieren sich für Sport. Einige haben Schi und Schlittschuh gern,andere – Fußball und Eißchocky. In unserem Land gibt es mehrere Menschen, die moderne Turnhalle besuchen und Sport treiben. In diesem Jahr wurde geschlossen die Olympische Winterspiele in unserem Land durchführen. Es wurde Orgkomitet geordnet. Diese Spiele wurden in der Stadt Sotschi durchgeführt. In dieser Stadt wurde mehrere Sportneubauten gebaut. Das werden neue Sportsälle mit Eißbahn, Schitrassen in Krasnaja Pojlana gebaut. Die beste Sportler aus dem ganzen Welt kommen in Sotschi. Hier wurden Wettbewerbe durchgeführt werden.


Unser Hobby.

Jeder Mensch interessiert sich für verschiedene Lieblingssache. Einige treiben Sport, andere lesen schöne Literatur, sammeln Briefmarken oder machen Reisen durch die ganze Welt. Ich habe das Kino – und Theaterbesuchen sehr gern. In unserer Stadt gibt es Dramatheater und Puppentheater. Oft besuche ich diese Theater und sehe dort moderne oder klassische Theaterstücke. Ich habe Freunde. Sie haben auch Theater gern. Manchmal lese wir zuerst Bücher zu diesen Theaterstücken. Dann besuchen wir das Theater. Erst dann besprechen wir das Gesehene. In unserer Stadt befinden sich viele Kinohäuser. Dort sehen wir neue Filme.

                                                                                       
                                                                    

Umweltschutz in Russland. In unserem Land widmet man große Aufmerksamkeit dem Umweltschutz. Die negative Folge der Wirtschaftstätigkeit auf die Natur ist sehr groß. Im Russland gibt es viele Reinigungsanlagen des Wassers und der Luft. Für die Reinigung der Luft  werden mehrere Wälder gepflanzt. Man prüft den Zustand der Luft, des Wassers und der Boden. Es gibt in unserem Lande mehrere Laboratorien, die auf diese Fragen arbeiten.Heute arbeiten mehrere Gelehrte auf neue Methoden der Reinigung der Atmosphäre unseres Landes. In unserem Institut gibt es die Abteilung der Ökologie. Die Studenten haben Praxis auf den Betrieben der Stadt Tjumen. Sie prüfen den Zustand der Luft, des Wassers und der Boden.






 

© RECARO, zloybanan 2007
Free hosting PHP & MySQL - Ayola.net