Версия для печати: : Контрольная работа 1 вариант 2 : :


  Главная
  Контр. работы
 Лекции
Тесты
Технические тексты
К экзамену
Журнал
Это интересно
Расписание

Контрольная работа № 1
 
  К выполнению контрольной работы учащемуся следует приступить после того, как он проработал тексты, грамматический материал и выполнил все упражнения первых 3-х уроков.

Вариант  № 2

1. Составьте предложения из следующих слов и словосочетаний.

а) Повествовательные предложения с прямым порядком слов:

1) Leben, nicht, in Moskau, die Eltern. 2) Peter, eine kleine Schwester, haben. 3) Das Haus, mehrstöckig, modern, sein, und.
                                                                         
б) Повествовательные предложения с обратным порядком слов:

1) Peter, eilen, am Morgen, in den Betrieb. 2) im Kino, ich, meinen Freund, sehen. 3) Er, geboren sein, in Moskau.

в) Вопросительные предложения:

1) In der Wohnung, Zentralheizung, es gibt. 2) Die Freunde, am Abend, Musik hören. 3) im Erdgeschoß, eine Apotheke und ein kleines Geschäft, sich befinden.

2. Перепишите предложения, дополняя их модальными глаголами, стоящими в скобках.

1) Er studiert im Fernstudium (wollen). 2) Du (sollen) an deiner Werkbank um 8 UHr sein. 3) Peter besucht das Cafe nicht oft (können).

3. Ответьте на следующие вопросы отрицательно:

1) Hat Peter viel freie Zeit?  2) Leben Pauls Eltern in Moskau?  3) Fährt Peter nach der Arbeit nach Hause?  4) Ist dein Bruder Ingenieur von Beruf?

4. Перепишите предложения, вставляя глаголы, стоящие в скобках, в соответствующем лице и числе презенса.

1) Mein Freund (besuchen) nach der Arbeit die Ingenieurschule. 2) Am Abend (kommen) tu meinem Bruder seine Kollegen.  3) Am Tage (arbeiten) wir im Betrieb. 4) (Wohnen) du im Zentrum der Stadt?

5. Перепишите предложения,  вставляя данные в скобках глаголы в 3-ем лице единственного числа имперфекта.

1) Nur 1945 ... er in seine Heimat ... (zurückkehren). 2) 14 Jahre ... seine Familie in Berlin (leben). 3) Im Jahre 1933 ...  er Deutschland (verlassen). 4) Sie ... im Jahre 1968 nach Paris (fahren).

6. Перепишите предложения в футуруме.

1) Nach der Arbeit fahre ich in die Bibliothek. 2) Ich studierte im Fernstudium. 3) Sie hören Musik und spielen Schach. 4) In diesem Jahr geht mein Bruder in die Schule.

7. Перепишите предложения. Существительные, стоящие в скобках, поставьте в нужном падеже.

а) 1) Dieser Junge gehört zu (unsere Brigade). 2) Das Auto fährt durch (die Pestelstraße). 3) Um (mein Haus) liegt ein schöner Park. 4) Die Mutter schreibt den Brief mit (der Bleistift).

б)  1) Paul setzt sich an (der Tisch). 2) Ich stelle das Radio vor (das Fenster). 3) Wir arbeiten in (die Werkstatt). 4) Das Tonbandgerät steht auf (der Tisch) neben (das Fenster).

8. Переведите текст, пользуясь словарем.

Albert Einstein

    Albert Einstein ist einer der größten Physiker der Wissenschaftgeschichte. Er ist im Jahre 1879 in Ulm geboren.
    Sein Vater besaß eine kleine elektrotechnische Werkstätte. Zuerst lernte der Kleine Albert in München. Er besuchte dort die Volksschule und das Gymnasium. Im Jahre 1895 ging er in die Schweiz und studierte in Zürich Phyzik.
     Nach dem Studium lebte und arbeitete Albert Einstein einige Jahre in Bern. Hier erschienen seine ersten Arbeiten über die atomistische Struktur der Strahlung. Er entwickelte eine neue Theorie der Lichterzeugung.
     Für seine Deutung des lichtelektrischen Effekts erhielt Albert Einstein den Nobelpreis. Im Jahre 1913 wurde er Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften und fast zwei Jahrezehnte war er an der Berliner Universität tätig.
     Durch seine Relativitätstheorie wurde Albert Einstein zu einem der berühmtesten Phyziker der Welt. Er war zugleich einer der Fortschrittlichsten gelehrten seiner Zeit. Albert Einstein war konseguenter Kämpfer für den Frieden und Demokratie. Während der Hitlerherrschaft trat er aus der Akademie der Wissenschaften aus und verließ Deutschland.
     Sein ganzes Leben lang unterstützte Albert Einstein der Kampf gegen den Verfolgung fortschrittlicher Menschen ein. Nach dem zweiten Weltkrieg, forderte er eine friedliche Koexistenz und eine Verständigung mit der Sowjetunion. Albert Einstein starb 1955 in den USA.

9. Ответьте на вопросы к тексту "Albert Einstein".

1) Wo und wann ist Albert Einstein geboren?  2) Wann wurde er Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften?  3) Was unterstützte Albert Einstein sein ganzes Leben lang?

10. Выпишите из текста "Albert Einstein" 10 глаголов в инфинитиве: 5 глаголов слабого спряжения и 5 глаголов сильного спряжения. Переведите их на русский язык.

11.Ответьте на следующие  вопросы.

1) Wie heißen Sie?  2) Wo sind Sie geboren?  3) WIe alt sind SIe?  4) Wo studieren Sie?  5) Wo arbeiten Sie?  6) Was sind Sie von Beruf?

 

© RECARO, zloybanan 2007
Free hosting PHP & MySQL - Ayola.net