Версия для печати: : Контрольная работа 2 вариант 5 : :


  Главная
  Контр. работы
 Лекции
Тесты
Технические тексты
К экзамену
Журнал
Это интересно
Расписание

Вариант № 5

1. Перепишите следующие предложения в перфекте.

1) Der Unterricht dauert 4 Stunden. 2) Ich verbringe den Sommer bei den Eltern. 3) Wir essen zu Mittag in der Mensa. 4) Die Studenten kehrten in die Stadt zurück. 5) Studierst du im Fernstudium? 6) Er fährt zur Arbeit mit dem Bus.

2. Перепишите предложения. Возвратные глаголы, данные в скобках, поставьте в соответствующем лице и числе презенса.

1) Die Fachschule (sich befinden) nicht weit von meinem Haus. 2) Wir (sich vorbereiten) für die Stunden immer gut. 3) Die Freunde (sich trefren) am Abend in der Bibliothek. 4) Ich (sich verspäten) nicht zum Unterricht.

3. Перепишите предложения; глаголы, данные в  скобках, поставьте в соответствующем лице и числе презенса, переведите предложения на русский язык.

1) Im Sommer ... man gewöhnlich früh ... (aufstehen). 2) Man ... das Radio ... (einschalten). 3) Man ... sich beeilen (müssen). 4) Was gibt es Neues? Wie ... (gehen) es mit deinem Studium?

4. Переведите следующие предложения на немецкий язык.

1) В этом учебном заведении изучают только немецкий язык. 2) Здесь нельзя работать. 3) В библиотеке есть много немецких книг. 4) Здесь можно подождать?

5. Перепишите следующие предложения; допишите окончания прилагательных.

1) Diese jung-  Mädchen studieren an der medizinisch Fachschule. 2) In der Fachschule gibt es zahlreich-  Hörsäle und modern-  Laboratorien. 3) Die Ausstattung der meist-  Laboratorien ist modern. 4) Mit groß-  Interesse hörten die jung-  Arbeiter diese interessant-  Vorlesung. 5) Diesen interessant-  Artikel habe ich in einer deutsch-  Zeitung gelesen. 6) Am Abend wasche ich mich gewöhnlich mit warm-  Wasser.

6. Перепишите следующие предложения; прилагательные, данные в скобках, переведите на немецкий язык.

1) Mein Beruf ist sehr (интересная). 2) Der Beruf meines Vaters ist (интереснее). 3) Mein Bruder ist (старше) als ich. 4) Seine Antwort war (лучше всех).

7. Выпишите из текста "Im Betrieb" 1 сложноподчиненных предложения с придаточными времени и 1 сложноподчиненное предложение с придаточным  условия и 1 сложноподчиненное предложение с придаточным определительным.
     Подчеркните союзы и переведите предложения на русский язык.

8. Из двух простых предложений составьте одно сложноподчиненное предложение, употребляя данные в скобках союзы.

1) Die Freundin sagte mir; sie wird mich am Abend erwarten (das). 2) Die Studenten hatten die Prüfungen abgelegt; sie machten ihre Diplomarbeiten (nachdem). 3) Es ist schon spät; wir müssen uns beeilen (weil). 4) Ich werde die Möglichkeit haben; ich besuche dich noch heute (wenn).

9. Перепишите предложения, вставляя относительные местоимения der, die, das в соответствующей форме.

1) Der Beruf, ... ich gewählt habe, gefällt mir sehr gut. 2) Die Fachschule, an ... wir studieren, bildet Fachleute für Bauindustrie aus. 3) Der junge Mann, mit ... ich zusammen arbeite, studiert im Fernstudium. 4) Der name des Schriftstellers, ... diesen Roman geschrieben hat, ist in der ganzen Welt bekannt.

10. Переведите текст, пользуясь словарем.

Ein Erlebnis in Rußland

Einmal besuchte der französische Schriftsteller Alexander Dumas Petersburg. Es war Winter. Die ersten Tage war es nicht viel kälter als in Paris, und Dumas fühlte sich wohl. Als er eines Morgens aber einen Stadtbummel machen wollte, war es frostig geworden. Auch an diesem Tage setzt Dumas den Spaziergang durch die Stadt fort, weil er die Sehenswürdigkeiten besichtigen wollte. Er zog sich sehr warm an. An seinem Gesicht konnte man nur die Nasenspitze sehen. So lief Dumas durch die Straßen und bewunderte die Schönheit der Stadt. Plötzlich schrie ihn ein Passant an: "Nos! Nos!" Dumas verstand es nicht und ging weiter. Ein Kutscher, der im Galopp vorbeifuhr, rief ihm ebenfalls zu: "Nos!" Dumas beachtete den Zuruf nicht. Zwei Minuten später fiel ein Bursche über ihn her und bearbeitete sein Gesicht und besonders die Nase mit Schnee. Dumas erschrak zuerst, dann verteidigte er sich und versetzte dabei dem Burschen einen Faustschlag. Aber da eilten noch zwei Männer herbei. Sie hielten Dumas fest und rieben mit aller Kraft seine Nase. Der Schriftsteller rief um Hilfe. Ein Offizier ging vorbei und fragte auf französisch: "Was ist los?" Dumas antwortete: "Helfen Sie mir doch! Das ist ein böser Witz." Da erklärte der Offizier Dumas, daß die Leute ihm helfen wollten, damit seine Nase nicht erfriere. Jetzt verstand Dumas alles. Er holte den Burschen ein, der indessen fortgelaufen war, und dankte ihm.

11. Ответьте на следующие вопросы.

1) Wann stehen Sie auf?.  2) Wann frühstücken Sie?.  3) Wo mit fahren Sie zur Arbeit?.  4) Wann beginnt Ihr Arbeitstag?.  5) Wie lange dauert Ihr Arbeitstag?.  6) Wieviel Mal in der Woche haben Sie Unterricht an der Fachschule?.  7) In welchem Studienjahr stehen Sie?.  8) Für welche Industrie bildet Ihre Fachschule Fachleute aus?.  9) Wo arbeiten die Absolventen Ihrer Fachschule?.  10) Welche Laboratorien gebt es in Ihrer Fachschule?  11) Wie ist die Ausstattung der Laboratorien?  12) Wo wollen Sie nach der Fachschule arbeiten?

 

© RECARO, zloybanan 2007
Free hosting PHP & MySQL - Ayola.net