Версия для печати: : Контрольная работа 3 вариант 1 : :


  Главная
  Контр. работы
 Лекции
Тесты
Технические тексты
К экзамену
Журнал
Это интересно
Расписание

Вариант № 1

1. Выпишите из текста "Das erste sozialistische Land auf der Erde" 3 предложения, сказуемые которых выражены глаголами в имперфекте пассива. Подчеркните сказуемое и переведите предложения на русский язык.

2. Перепишите предложения глаголы, стоящие в скобках, поставьте в пассиве.

1) Der Frieden auf der Erde ... (verteidigen-Futurum Passiv). 2) In diesem Werk ... Traktoren ... (herstellen-Präsens Passiv). 3) Die DDR ... im Jahre 1949 ... (gründen-Imperfekt Passiv). 4) Von unsere Fachschule ... zahlreiche Projekte für die Betriebe unserer Stadt ... (ausarbeiten-Perfekt Passiv).

3. Дополните предложения модальными глаголами, данными в скобках.

1) Der Frieden in der ganzen Welt wird von allen Menschen verteidigt. (müssen). 2) In unserem Lande werden neue riesige Betriebe in den nächsten Jahren gebaut (sollen). 3) Diese Projekte werden von den Absolventen unserer Ingenieurschule ausgearbeitet (können).

4. Составьте предложения из следующих слов и групп слов

а)  в презенсе пассива:
 
    Unsere Stadt, besucht werden, oft, von, die ausländischen Touristen.

б) в имперфекте пассива:

     Nach, der zweiter Weltkrieg, gebildet werden, auf dem Territorium Deutschlands, zwei Staaten.

в) в перфекте пассива:

     Das Tonbandgerät, gekauft werden von, unsere Schwester, im vorigen Jahr.

г) в футуруме пассива:

Diese Werkbänke, in, diese Werk, im nächsten Jahr, hergestellt werden.
        
5. Перепишите предложения,  вставляя глаголы данные внизу в инфинитиве с частицей zu и без нее:

1) Der Mensch hat gelernt, Naturkräfte, wie Wasserkraft und Windkraft, nutzbar ... 2) Wollen wir ... heute am Abend ... . 3) Viele Jungen und Mädchen fahren nach Moskau und Leningrad ... . 4) Heute beginnen die Mitglieder der Delegation unsere Stadt ... .

 

    sich treffen, studieren, besichtigen, machen

6) Перепишите предложения, вставляя um, statt или ohne, переведите предложения на русский язык:

1) Ich fahre ins Zentrum der Stadt, ... dort ein Tonbandgerät zu kaufen. 2) ... viel deutsch zu lesen, kann man die deutsche Sprache nicht beherrschen. 3) Die Fachschüler arbeiten in dem Betrieb, ... verschiedene Berufe kennenzulernen. 4) ... zu Hause zu bleiben, wollen wir in die Bibliothek fahren.

7. Выпишите из текста "Die Jahreszeiten"  предложения, в которых сказуемые выражены конструкцией "haben + Infinitiv" и "sein + Infinitiv". Переведите их на русский язык.

8. Перепишите предложения, употребляя вместо модальных глаголов глаголы haben или sein с частицей zu; переведите их на русский язык;

1) Er soll einen Beruf erlernen. 2) Wir müssen Briefe schreiben. 3) Ich soll die Aufgaben machen.

9. Перепишите предложения, подчеркните распространенные определения; переведите предложения на русский язык.

1) Die Energietechnik soll die in den verschiedenen Energieguellen vorhandene Energie in Gebrauchsenergie umformen. 2) Die auf Initiative des großen russischen Gelehrten M. W. Lomonossow gegründete Moskauer Universität wurde zum Zentrum der Wissenschaft in Rußland. 3) Der vom ganzen Sowjetvolk gewählte Oberste Sowjet ist das höchste Machtorgan der Sowjetunion. 4) Die heute vor der Medizin stehende Probleme sind sehr wichtig.

10. Переведите текст, пользуясь словарем.

W. I. Lenin und die Herausgabe der "Iskra"

... Vorerst war W. I. Lenin gezwungen, die "Iskra" in Leipzig herauszubringen. In diesem Zentrum des Druckkereigewerbes, fiel der Druck einer russichen Zeitung nicht in dem Masse auf wie in einer anderen deutschen Stadt. Auch waren in Leipzig durch die Vermittlung deutscher Genossen russiche Lettern leichter zu beschaffen als anderwärts.
     Deutsche Genossen waren Lenin behilflich in Leipzig eine Druckerei zu finden, die seinen Anforderungen entsprach. Das war ein kleiner Betrieb in Probstheida, Russenstraße 48.
     Der Besitzer dieser Druckerei war Hermann Rauh, Sozialdemokrat und Funktionär der Arbeiterbewegung. Genosse Rauh war zugleich Redakteur der Arbeiter-Turnzeitung, die in seiner kleinen Druckerei hergestellt wurde. Der 24. Dezember 1900 ist als ein denkwürdiger Tag nicht nur in die Geschichte der russischen, sondern der internationalen Arbeiterbewegung eingegangen. An diesem Tag erschienen in der kleinen Druckerei in Leipzig-Probstheida die erste Nummer der "Iskra".
      Lenin, der in der "Iskra" - Redaktion die Hauptarbeit zu leisten hatte, kümmerte sich um alle Dinge, die notwendig waren, um eine regelmäßige Herausgabe der Zeitung zu sichern. Lenin sah vor dem Druck alle Seitenabzüge persönlich durch.
      Die Zeitung wurde in kleiner Schrift auf dünnem Zigarettenpapier gedruckt, damit sie leichter über die Grenze geschafft werden konnte. Ihre Auflage betrug nur wenige Tausend Exemplare.

11. Ответьте на следующие вопросы.

1) Wo befand sich die Druckerei, in der die erste Nummer der "Iskra" erschien? 2) Wer war Hermann Rauh?  3) Wann erschien die erste Nummer der "Iskra"?  4) Wie groß war damals die Auflage der "Iskra"?

 

© RECARO, zloybanan 2007
Free hosting PHP & MySQL - Ayola.net