Версия для печати: : Молоткова лекция 17 : :


  Главная
  Контр. работы
 Лекции
Тесты
Технические тексты
К экзамену
Журнал
Это интересно
Расписание

EINE REISE

Zuletzt ging alles sehr schnell. Nachdem wir unsere Koffer gepackt und Fahrkarten gelöst hatten, blieb nicht mehr viel Zeit. Wir nahmen Abschied von unseren Freunden und fuhnen zum Bahnhof. Wir stiegen in den Waggon ein. Der Zug setzte sich langsam in Bewegung. Wir fuhren in die DDR. Die Reise mit dem Zug dauerte 40 Stunden. Dörfer, kleine und grosse Städte flogen draussen vorbei. Die UdSSR, Polen, die DDR. Der letzte Aufenthalt an der Grenze, und unser Freundschaftszug näherte sich dem Berliner Ostbahnof. Der Empfang auf dem Bahnsteig war warm und herzlich. Schon die ersten Minuten unseres Aufenthaltes in dieser Stadt machten auf uns einen unvergesslichen Eindruck. Die schöne Hauptstadt der DDR! Breite Strassen und Plätze, schöne Brücken, grossartige Gebäude. Und was für ein Tempo! Die Strassen waren sehr belebt. An den Kreuzungen regelten die Polizisten den Verkehr. Wenn die Verkehrsampeln rotes Licht zeigten, warteten die Fussgänger an den Übergängen, bis ein Storm von Autos, Autobussen und Strassenbahnen an ihnen vorbeigefahren war. Während wir mit grossem Interesse durch das Fenster schauten, erzählte man uns viel Interessantes über die Hauptstadt der DDR.

Wortschatz zum Text

der Koffer - чемодан
packen - запаковывать
der Bahnhof - вокзал
einsteigen - входить
der Traum - мечта
draußen - снаружи, на улице
der Aufenthalt - остановка
dei Grenze - граница
der Zug - поезд
der Bahnsteig - перрон
die Brücke - мост
großartig - величественный
gerade - как раз
belebt - оживлённый
die Kreuzung - перекрёсток
regeln - регулировать
der Verkehr - уличное движение
die Ampel - светофор
der Strom - поток

© RECARO, zloybanan 2007
Free hosting PHP & MySQL - Ayola.net